Über mich

Ich wurde in Berlin geboren, habe in Wien studiert, bin oft umgezogen und lebe nun schon ein paar Jahre glücklich in Schleswig-Holstein und möchte hier auch bleiben.

Ich habe Theater gespielt, Musicals gesungen, in Fernsehserien mitgewirkt, aber irgendwie hat immer was gefehlt. Ziemlich spät bin ich dann darauf gekommen, dass ich am liebsten meine eigenen Geschichten erzähle, oder besser gesagt: singe!

Beeinflusst durch Größen wie Ulrich Roski, Werner Lämmerhirt, Hannes Wader und Tommy Emmanuel habe ich mein eigenes Liedermacherprogramm entwickelt.
Lachen ist garantiert und Nachdenken garantiert nicht verboten.

Schlaggitarre kommt bei mir sehr selten vor. Ich mag lieber Fingerpicking mit knackigen Bässen, vollen Akkorden und schönen Melodien. Streue aber auch gerne mal eine Ballade ein, ohne jedoch mein Publikum mit melancholischem Gejammer in den Suizid zu treiben.

Es freut mich sehr, dass Hannes Wader mich seit 2007 regelmäßig für seine Studioproduktionen bucht und ich ihn bei der Arbeit zu seinem letzten Album ermutigen konnte, endlich mal wieder einen “Talking Blues” aufzunehmen.